Karate Schwarzgurtprüfungen gemeistert – Erfolg für Bayerwald Karateka

Die Prüflinge und die Prüfer:

(kniend) Ramona Gruber, Martin Lang, Paul Gruber

 

Grafenau/ 2. Karate Club Bayerwald: Kürzlich hatten die Mitglieder des Karate Club Bayerwald die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Im Rahmen der Prüfungswoche legten sie die Prüfung zum nächsthöheren Rang ab. Darunter waren Prüflinge vom weißen Gürtel bis zum 3. Dan (dritter Karate-Schwarzgurt) im Shitoryu Shukokai Karate. Die intensive Vorbereitung hatte sich gelohnt, auch sehr zur Freude der Prüfungskommission, Thomas Geiger, Ramona Gruber, Paul Gruber und Martin Lang. Das Ergebnis sei vorweggenommen, alle Prüfungsteilnehmer konnten ihre Leistungen abrufen und die Prüfung bestehen. Und so verwundert es nicht, dass allen Teilnehmern die Freude über die neuen Gurtfarben deutlich ins Gesicht geschrieben war. „Die Prüflinge waren sehr gut vorbereitet und haben ihr Bestes gegeben“, lobte im Anschluss Ramona Gruber die Leistungen. „Das gesamte Karate-Lehrerteam des Bayerwald Karate Club ist stolz und freut sich über diese verdienten Prüfungserfolge,“ ergänzt Paul Gruber, „die Prüfungen fanden auf hohem Niveau statt und die Anforderungen waren in körperlicher und mentaler Hinsicht sehr hoch. Die Schwarzgurtprüfungen unterliegen dem weltweit gültigen Shukokai Prüfungsstandard.“

Viele der heutigen Schwarzgurtträger starteten im Kindesalter mit der Kampfkunst Karate und haben dann später ins Erwachsenen-Karate gewechselt. Sie sind damit die jüngsten Karate-Schwarzgurtträger in unserer Region. Für dieses Durchhaltevermögen gebührt ihnen Respekt. Nun nahmen sie in Form eines Schwarzgurtdiploms den verdienten Lohn in Empfang.

Die Prüfungskommission Ramona Gruber, Martin Lang und Paul Gruber gratulierten den neuen Schwarzgurtträgern: Kornelia Oehlschläger (3. Dan), Anna Schmid, Marco Schröder, Carmen Eggersdorfer, Julia Eggersdorfer, Linda Vuong (alle 1. Dan), Christine Dachsberger, Korbinian Steininger, Michael Weiß und Jonas Haidn (Junior-Dan).

 

Die gute Vorbereitung und das jahrelange Training haben sich gelohnt. Erfolgreich bestanden haben vor der Prüfungskommission des Shukokai Karate Deutschland:

Shodan-ho: Korbinian Steininger (Freyung), Michael Weiß und Jonas Haidn (beide Grafenau), Christine Dachsberger (Schöllnach)

1. Dan: Linda Vuong, Carmen Eggersdorfer und Julia Eggersdorfer (alle Grafenau), Anna Schmid und Marco Schröder(beide Schöllnach)

3. Dan: Kornelia Oehlschläger (Grafenau)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2.Karate Club Bayerwald e.V. - SANKAN Karate Gruber